Versandkostenfrei ab 60 Euro Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert**

Täglicher Versand Täglicher Versand

Kein Mindermengenaufschlag Kein Mindermengenaufschlag

Grossmengen für FirmenkundenGroßmengen für Firmenkunden

Telefon Tel: 06707 915 0 270

Telefonnummer Persönliche  Fachberatung

06707 915 0 270

Welchen Sicherheitsabstand sollte ich zu elektronischen Geräten sowie Herzschrittmachern einhalten?

Der Sicherheitsabstand zwischen Magneten und elektronischen Geräten ist von verschiedenen Faktoren abhängig, darunter die Größe und Stärke des Magneten, die Art der elektronischen Geräte und deren Empfindlichkeit gegenüber magnetischen Feldern. Die Einhaltung angemessener Sicherheitsabstände ist entscheidend, um Schäden an den elektronischen Geräten zu vermeiden. In diesem Bericht werde ich die wichtigsten Überlegungen und Empfehlungen für Sicherheitsabstände zu Magneten erläutern und einige Beispiele geben.

Grundlagen zu Magneten und magnetischen Feldern

Magneten erzeugen magnetische Felder, die sich in alle Richtungen ausbreiten. Diese Felder können die Funktion von elektronischen Geräten stören, indem sie elektrische Ströme induzieren oder Magnetisierungseffekte auslösen. Die Stärke eines Magneten wird oft in Einheiten wie Tesla (T) oder Gauss (G) gemessen. Je stärker der Magnet, desto größer ist sein Einfluss auf elektronische Geräte.

Empfindlichkeit von elektronischen Geräten

Elektronische Geräte können in ihrer Empfindlichkeit gegenüber magnetischen Feldern variieren. Im Allgemeinen sind Geräte wie Festplatten, Magnetbänder, elektronische Uhren und Herzschrittmacher sehr empfindlich gegenüber Magnetfeldern. Andere Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops sind in der Regel weniger empfindlich, aber dennoch nicht vollständig immun gegenüber Magnetfeldern.

Beispiele:
Smartphone, Tablet etc.Smartphone (z.B. iPhone), Handy, Tablet, Kamera usw.
Bei diesen digitalen Geräten sind Speichermedien (Flash-Speicher) verbaut, die nicht magnetisch sind. Aus diesem Grund können Magnetfelder in der Nähe dieser Geräte keine Daten löschen.
Wichtig: Es ist nicht gänzlich auszuschließen, dass bei extrem starken Magnetfeldern von großen Supermagneten dennoch je nach Bauart einzelne mechanische Teile oder Lautsprecher in den Geräten beschädigt werden können.
Es werden aber sehr oft Magnethalterungen für Smartphones und Tablets eingesetzt, die problemlos benutzt werden können.


CD, DVD, etc.

USB Stick, CD, DVD
USB Sticks, CDs, DVDs, Blue-Rays sowie Speicherkarten (z.B. CompactFlash für Kameras etc.) werden durch statische Magnetfelder nicht beeinflusst.

Herzschrittmacher

Herzschrittmacher

Eine sehr häufige Frage, die uns erreicht, ist wie es sich mit Herzschrittmachern in der Umgebung von Magnetfeldern verhält. Es ist hier nicht so, dass Herzschrittmacher durch einen Magnet "beschädigt" oder "ausgeschaltet" werden.
Allerdings dient bei vielen Geräten ein starker Magnet für den Arzt dazu, um den Herzschrittmacher in einen Programmiermodus zu versetzen, um den Herzschrittmacher entsprechend zu programmieren und neu einzustellen. Dieser Programmiermodus wird in der Regel wieder verlassen, sobald der Magnet entfernt wird.
Aus diesem Grund empfehlen wir einen ausreichenden Sicherheitsabstand von starken Magneten bei Herzschrittmachern einzuhalten. Dieser beträgt in der Regel je nach Größe der Magnete wenige Zentimeter bis ca. 50 cm. Gerade mit sehr starken Supermagneten aus der Kategorie "Todesmagnete" sollte man am besten nicht die in die Nähe eines Herzschrittmachers kommen.

EC-Karten / KreditkartenEC-Karte, Kreditkarte
Bei billigen Magnetstreifen (z.B. Parkticket oder Kundenkarte) kann eine Entmagnetisierung teilweise schon bei recht geringen Feldstärken erfolgen. Aus diesem Grund können diese Magnetstreifen sehr schnell durch einen Magnet zerstört werden.
Höherwertigere Magnetstreifen, die z.B. auf Kreditkarten oder Bankkarten vorkommen, halten in der Regel auch etwas größere Feldstärken aus. Dennoch empfehlen wir diese nicht direkt mit einem starken Magneten zu berühren.
Hinweis: Heutzutage hat der Magnetstreifen gerade bei EC-Karten sowie Kreditkarten in der Regel keine große Rolle mehr. Viel mehr wird hier der RFID Chip oder Chip verwendet, der durch einen Magnet nicht beeinflusst wird.

Magnetband SelbstklebendMagnetbänder
Selbstklebende Magnetbänder sind sehr empfindlich gegenüber starken Magnetfeldern, z.B. von Neodym-Magneten. Sie können daher leicht entmagnetisiert werden, wenn man mit Neodym Magneten darüber fährt.
Wichtig: Die selbstklebenden Magnetbänder eignen sich nicht als Gegenstück für Magnete. Wir empfehlen hierfür Haftgründe für Magnete oder ein Metallband.

Zahlarten
PayPalVISA / MasterCard / American Express
Vorkasse / BanküberweisungSofortüberweisungZahlung per Rechnung
 
Versandarten
DHLDPDTNTUPS
Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert**
 Einkauf fortsetzen

Das Produkt wurde erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt

Artikel in Ihrem Warenkorb:

Zwischensumme:  
KasseWarenkorb
KasseWarenkorb

Ihr Guthabenkonto

Achtung: Wenn Sie einen Gutschein/Coupon haben, können Sie diesen nach dem Erstellen Ihres Kundenkontos hier einlösen.

» Kundenkonto erstellen